Erfahrungen mit trade Republic

Meine Erfahrungen mit Trade Republic im Test Aktien kaufen macht Spaß, Dividenden kassieren bereitet sogar noch mehr Laune, wer kennt das nicht? Man achtet stets auf die Dividendenrendite, je höher, desto mehr glänzen die Augen. Doch ein einziges Wort kann alles zerstören. Gebühren. Trade Republic soll dem Problem den Garaus machen. Wie und ob es funktioniert, teste ich jetzt. Hier teile ich meine Erfahrung mit der App Broker Trade Republic mit euch.

Mein Test zu Trade Republic und meine Erfahrung

Bevor es los geht, ein paar persönliche Worte. Als ich auf die App gestoßen bin, wollte ich selber Erfahrungen und Tests lesen, das was ich fand, war in meinen Augen nicht sehr hilfreich, oder man konnte es auch offiziell nachlesen. Mir kam es so vor, als ob die Verfasser der Seiten, welche die Tests und Erfahrungen beschrieben haben, diesen Broker und die App selber gar nicht getestet haben. Sprich: Es wirkt wie Werbung mit einer Pro- und Kontra-Liste. Bezahlt oder nicht, aber wo sind die Bilder? Wo eine Abrechnung? Dies hat mir alles gefehlt, deswegen wie immer ein Test von mir auf meine Art. Weiterlesen

7 Ideen für passives einkommen

Kein Witz, wenn ich sage, dass ich mit 80€ meine 240€ teuren Studiengebühren zahlen kann. Wenn du mir nicht glaubst, dann lies einfach weiter, wie ich das fabriziert habe. Klingt wieder nach diesen Spam-Versprechen, dass man in einer Woche 1500€ verdienen kann. Aber Nein, so schnell geht es nun auch nicht.

Mit etwas Glück Studiengebühren mit links bezahlen

Das ganze habe ich mit einem Zertifikat realisiert, einem Long Unlimited Turbo Zertifikat auf Apple, mit der WKN: CR7GMYAchtung! Für die, die gerade erst Anfangen wollen oder gerade Angefangen haben, mit einem Zertifikat, kann man sein ganzes Geld, in diesem Sinne 80€ verlieren! Weiterlesen