Verwöhnte reiche Kinder

Ich habe durch den Finanzblogroll wieder ein paar Interessante Beiträge zu Familien, Ehen und Kindern gelesen. Selbst ich habe schon ein Artikel über die finanzielle Entwicklung bei Kindern geschrieben, welche sich auf eine interessante Studie anlehnte.

In den Beiträgen die ich gelesen habe, ging es öfters um die eigene Finanzielle Freiheit und das man seinen Kindern dadurch etwas besseres gönnen will. Ein besseres Leben, bessere Bildung, hier und da mehr gönnen. Aber soll man das wirklich machen? Ich selber habe keine Kinder und will hier meine Sicht und Vorstellung mal preisgeben.

Weiterlesen

podcast hör dich reich

Lohnt sich eine Immobilie? Kann ich sie mir finanzieren und wie soll ich sie mir finanzieren? In Folge 18 unsres Podcasts gewährt Felix uns einen kleinen Einblick in die Welt der Immobilien.

Das Thema der Finanzierung ist ein sehr komplexes Thema. Schließlich ist der Kauf einer Immobilie die größte Investition eines Menschen in seinem Leben. Und dieser Schritt soll gut überlegt sein. Worauf ihr da achten müsst und worauf es ankommt erfahrt ihr in der Folge.

Die Dankeskultur in Deutschland haben wir schon oft Thematisiert, es wird zu wenig Wertgeschätzt und zu viel gemeckert. Eine Reflektion auf das eigene Verhalten und ein Appell an alle die jeden Tag zu viel negatives sehen. Bleibt positiv, sagt öfters Danke, es kostet nichts und macht alle froh. In diesem Sinne, bleibt alle Gesund und bis zum nächsten mal.

das richtige Konsumverhalten

Wie wir in Basics #2 – Konsumverhalten gesehen haben, kann man durch viele kleine Dinge, wie zum Beispiel der täglichen Kaffe, auf Dauer ziemlich teuer werden. Deswegen werden wir in Basics #3, uns der Disziplin widmen.

Und mit der Richtigen Einstellung und Disziplin, kann man auch die vielen kleinen Kosten eindämmen bzw. umgehen. Nehmen wir den Kaffe, statt jeden Tag den Kaffe ihres Vertrauens zu kaufen und jeden Tag auf das neue 1€ (und hier sehr großzügig gerechnet) zu kaufen, lohnt es sich einfach seinen eigenen Mitzunehmen! Weiterlesen