Kein Witz, wenn ich sage, dass ich mit 80€ meine 240€ teuren Studiengebühren zahlen kann. Wenn du mir nicht glaubst, dann lies einfach weiter, wie ich das fabriziert habe. Klingt wieder nach diesen Spam-Versprechen, dass man in einer Woche 1500€ verdienen kann. Aber Nein, so schnell geht es nun auch nicht.

Mit etwas Glück Studiengebühren mit links bezahlen

Das ganze habe ich mit einem Zertifikat realisiert, einem Long Unlimited Turbo Zertifikat auf Apple, mit der WKN: CR7GMYAchtung! Für die, die gerade erst Anfangen wollen oder gerade Angefangen haben, mit einem Zertifikat, kann man sein ganzes Geld, in diesem Sinne 80€ verlieren!

Mit Zertifikaten Geld verdienen

In jedem Zertifikat steckt natürlich Pokern und Zocken drin, daher sollte man nie sein ganzes Vermögen in Zertifikate oder allgemein Derivate reinstecken. Man kann hohe gewinne einfahren, doch das Prinzip geht auch in die andere Richtung, schnelle Verluste. Der Stopp wurde gesetzt, die Gewinne theoretisch gesichert, verkauft wird dennoch nicht, in meinen Augen gibts da noch ein paar hundert Prozent Chancen, abwarten und Tee trinken.

Bis dahin, mögen die Renditen mit euch sein, Sanja.


1 Kommentar

Möglichkeiten zum Investieren V - Optionen für das gewisse etwas · 25. Januar 2018 um 20:40

[…] Augen offen halten und nachdenken und nicht nur auf die Rendite schauen. Rendite wächst mit dem Risiko! Und auch hier gilt: Nicht alles auf ein Pferd setzen, sondern schön breit […]

Kommentar verfassen