Als Gewürz für unsere finanzielle Freiheit habe ich im letzten Beitrag die P2P- Kredite vorgestellt, doch das leckerste Essen ist erst mit einem Dressing wirklich deliziös. Warum nicht weiter diversifizieren und einem neuen Trend folgen? Kryptowährungen sind momentan der „neue Shit“ und in aller Munde, also ein Grund mehr, sich diese Währung anzuschauen.

kryptowaehrung bitcoin

Kryptowährung: Bitcoin, Ethereum, Litecoin…

Bitcoin

In der Welt der Kryptowährungen gibt es wie im echten Leben eine Menge Währungen. Die bekannteste Form ist der Bitcoin.

Bitcoin wurde, dabei streiten sich die Geister aber immer noch, von Satoshi Nakamoto 2008 erfunden. Dabei gibt es wilde Spekulationen, ob es ein wirklicher Name ist, ein Pseudonym oder eine ganze Gruppe. Mittlerweile haben einige Personen schon behauptet, der Gründer dieser Währung zu sein. Namen wie Dorian Nakamoto oder Craig Wright fallen häufig. Bis heute ist ungeklärt, wer der wahre Erfinder von Bitcoin ist.

hohe rendite mintos P2P

2009 startet das Bitcoin-Netzwerk und die Schürfung beginnt. Bis 2012 waren 20.000 Nutzer involviert, handelten und schürften weiter Bitcoins. Der Kurs wurde noch manuell in Foren ausgehandelt und lag bis Ende 2011 im einstelligem Bereich. Heute spekuliert man über Millionen von Nutzern. Was den Kurs angeht, tja das ist fast eine Legende.

wie ist der bitcoin kurs

Seit der Kurs für Bitcoin explodiert ist, kursieren interessante Beiträge wie: hätte man vor ein paar Jahren nur 100€ investiert, wäre man jetzt mehrfacher Millionär. Hätte, hätte, Fahrradkette.

Ethereum

Ethereum und die Blockchain (ist ein Mysterium wie die Cloud) wurde erst 2013 von dem Russen Vitalik Buterin beschrieben, später mit Gavin Wood und Jeffrey Wilcke weiterentwickelt.

was ist ethereum

2015 startete die Kryptowährung ihren Lauf und schon mehrere Monate später, im Jahr 2016, hatte die Marktkapitalisierung sage und schreibe 500 Millionen US-Dollar zu verbuchen. Diese Nachricht ist wie eine Bombe eingeschlagen und so hat sich ein paar Wochen später die Marktkapitalisierung verdoppelt.

Litecoin

Litecoin ist ebenfalls eine der drei Top Kryptowährungen die es momentan existiert. 2011 wurde Litecoin vom Charlie Lee veröffentlicht und gleicht Bitcoin sehr stark, was die Technik angeht. Die Marktkapitalisierung von Litecoin beträgt zurzeit 1,5 Mrd US-Dollar.

was ist litecoin

Spekulation oder wahres Investment?

Diese Frage kann nur jeder für sich beantworten. Es gibt eine Menge Argumente für und genauso eine Menge gegen die Kryptowährungen. Auch gibt es bei Weitem mehr als nur diese drei. Wie viele Kryptowährungen gibt es? Der Heutige stand ( Juli 2017) beträgt genau 100 Kryptowährungen. Mit Ethereum kann man selber eine Kryptowährung erstellen, somit könnte die Anzahl in den nächsten Monaten oder  Jahren stark wachsen. Ob diese sich etablieren, ist eine andere Frage.

Für mich sind Kryptowährungen reine Spekulation. Der größte Minuspunkt in meinen Augen ist, dass die Kryptowährung sehr anonym sind und stark im Darknet gehandelt werden. Es ist prozentual gesehen wenig und bei Weitem nicht so viel wie mit Bargeld. Dennoch, seit dem Entstehen der Kryptowährungen entscheidet der Kriminelle von heute, lieber mit Bitcoin zu bezahlen, als mit Bargeld.

was ist bitcoin

Jeden Monat werde ich nun eine kleine Summe in Bitcoin und Ethereum investieren. Momentan steigen die beiden Währungen sehr stark und so reite auch ich nach wenigen Tagen im Grünen Bereich, bei momentanen 35%. Eine Korrektur wird schon befürchtet und erwartet. Bedenkt man die explodierenden Kurse, ist es auch in meinen Augen bald so weit. Bitcoin kämpft bei 2.500$, Ethereum gerade bei 250$ und Litecoin bei 50$.

Wie sieht die Zukunft aus?

Es gibt wie immer ein Good/Worst-Case Szenario. Fangen wir mit dem Schlechten an. Geht alles den Bach runter, ist das Geld weg. Das kann aber auch mit Aktien passieren, Startups, P2P-Krediten. Wird es eine Korrektur geben, muss man mit den Kursverlust rechnen, und wenn man will, günstig nachkaufen. Der Trend und die Zukunft liegt aber definitiv in der Kryptowährung! Vielleicht nicht in ein paar Jahren, aber definitiv in der weiten Zukunft.

Nehmen wir an, die Kurse steigen und alles erblüht. Sollte ich dann halten oder verkaufen? Hier spielt die eigene Gier eine große Rolle. Wenn man 50€ investiert hat und 1000€ raus hat, ist es genug? Soll man weiter spekulieren und bei 10.000€ verkaufen? Wer sagt aber, dass es so lange geht? Und ärgert man sich dann nicht, wenn man bei 5.000€ verkauft hat obwohl man in einem Jahr das 10-fache hätte machen können? Da diese Kryptowährungen nur Spekulationen für mich sind, werde ich bei einem netten Kurs aussteigen und diese lieber in Aktien/ETFs stecken. Solange die Welt die Kryptowährung nicht als ein normales Zahlungsmittel akzeptiert hat und man auch nicht bei Aldi und Co damit zahlen kann, bleibt es für mich Spekulation.

Wie sieht es bei dir aus? Hast du schon in Kryptowährungen investiert oder hast du es vor?

hohe rendite mintos P2P


4 Kommentare

Marc · 1. Februar 2018 um 7:13

Ich verfolge das Thema schon eine ganze Weile, habe bislang aber selbst noch nicht darin investiert, weil es mir einfach zu unsicher erscheint. Dennoch bin ich gespannt, welche Entwicklung das ganze noch nehmen wird.

    Sanja · 1. Februar 2018 um 8:07

    Ja es ist sehr spannend. Investier nur Geld was du übrig hast, mit dem Gedanken das wenn du es verlierst, keinen Schaden nimmst.
    Ich meine wenn es gut geht, hast du ein bisschen Geld gemacht, wenn nicht, kannst du mitreden.
    Aber auf lane Sicht 10-20 Jahre, bin ich recht überzeugt das genau das die Zukunft ist.

Ethereum Kurs im freiem Fall – Passives Einkommen und Finanzielle Freiheit · 11. Juli 2017 um 14:08

[…] gestern habe ich über Kryptowährungen berichtet und wie ich monatlich nun auch dort Geld investieren will. Der Kurs von Ethereum ist von […]

Ethereum Kurs im freiem Fall - Was ist mit der Kryptowährung los? · 26. Januar 2018 um 10:57

[…] gestern habe ich über Kryptowährungen berichtet und wie ich monatlich nun auch dort Geld investieren will. Der Kurs von Ethereum ist von […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .