Mit YouTube Geld verdienen

Alles Rund um YouTube, richtige Videos produzieren, perfektes Licht einstellen und die Interaktion mit dem Zuschauer. Aber es ist mehr als das, die ethische Komponente spielt ebenfalls eine sehr große Rolle. Wirst du genauso sein wie der Rest oder bist DU der neue revolutionäre YouTube? Du entscheidest.

Der gängigste Weg mit YouTube Geld zu machen ist mit der Werbung. Durch das Hauseigene AdSense von Google, kann man ganz einfach seine Videos „monetarisieren“. Aber wie viel bekommt man jetzt, wenn man ein Video erstellt hat und ein Zuschauer die Werbung gesehen hat? Einfach gesagt: nichts!

Alle Artikel Rund um YouTube

  1. Wie kann ich mit YouTube Geld verdienen?
  2. Änderung der YouTube Richtlinien 2018 – YouTube Monetarisierung 

Wer gerne Videos dreht und diese hochlädt, hatte die Möglichkeit diese zu monetarisieren und Geld damit zu verdienen. Dieses Recht war ausschließlich den YouTube-Partner vorbehalten und war durch Google AdSense möglich. Die YouTube-Monetarisierung wird ab Februar 2018 wieder geändert und für viele bedeuten die neuen Regeln vom YouTube Partnerprogramm das Aus für ihre YouTube Monetarisierung!

Das Hauptargument von YouTube ist der Schutz. Die Werbenden werden durch die hohen Ansprüche geschützt, da nicht jeder Idiot seinen Inhalt monetarisieren darf. Und das ist auch gut so! Weiterhin sollen auch Creator geschützt werden, da diese nun durch die hohen Anforderungen keinen Ausfall der Zahlungen haben werden. Den die letzten Jahre sind die Einnahmen der großen YouTuber ständig gesunken. Mit den neuen Richtlinien sollte es wieder Bergauf gehen!

Open

Wirexapp Erfahrungen

Close