Erst gestern habe ich über Kryptowährungen berichtet und wie ich monatlich nun auch dort Geld investieren will. Der Kurs von Ethereum ist von 45€ im April auf 342€ im Juni geklettert und bescherte dem einen oder anderen einen netten Gewinn. Heute die Ernüchterung.

was ist ethereum

Seit dem 13. Juni 2017 fällt die Kryptowährung ununterbrochen Richtung Boden. Heute, am 11. Juli beträgt 1 Eth genau 161€. Seit dem Höchstkurs verlor die Kryptowährung Ethereum die Hälfte an Wert. Wann der ganze Spaß vorbei ist, ist noch nicht abzusehen.

Gründe für den Kursfall

Was der Auslöser des Kurssturzes war, ist bisweilen unbekannt. Eine mögliche Antwort wäre Angebot und Nachfrage. Die letzten Tage und Wochen sind die Grafikkartenpreise und Bestände so rapide gestiegen bzw. gefallen das man als Grund das Mining nehmen kann. Mehr Menschen schürfen nun mehr Ethereum, damit steigt auch die Menge an der Währung Ethereum und nur wenige kaufen.

Kurssturz Ethereum

Zukunft von Ethereum

Ich sehe diesen Kursfall als eine Korrektur, ein willkommener Preisverfall. Der Einstiegspreis ist nun wesentlich besser als vor ein paar Wochen. Ich sehe die Währung Ethereum immer noch als eine gute Zukunftsperspektive und werde weiterhin in die Kryptowährung investieren.

Vergleicht man das mit Bitcoin, als vor ein paar Jahren der Bitcoin Kurs schon mal auf mehreren Hundert Euro lag, dann stark abstürzte, um in einem Jahr auf mehrere Tausend Euro zu klettern, könnte dieses auch der Fall  bei Ethereum sein.

Investierst Du in Ethereum? Wie gehst Du mit dem Kursrutsch um?


1 Kommentar

Ralf · November 19, 2017 um 12:20 pm

Natürlich gibt es gerade bei Kryptowährungen teilweise massive Kursschwankungen. Langfristig denke ich aber wird der Ethereum Kurs zulegen und den Bitcoin irgendwann einholen. Ethereum hat einfach zusätzliche Features die überzeugen. LG, Ralf von http://www.ethereumkurs.de

Kommentar verfassen