Der Mai zeigt nicht nur hohe Temperaturen, die einen zu schwitzen bringen, sondern auch die Dividenden. Das passive Einkommen für den Mai 2017 steht bereit, mit 266% Steigerung! Hier die Einnahmen für Mai

dividendenkalender mai

passives einkommen maiEinnahmen für Mai

Vier Ausschüttungen gibt es für den Monat Mai.

Apple

Apple honoriert mich mit 4,37€ und damit ein Anstieg von 30%.

Deutsche Post

Die Deutsche Post, hat für das Jahr 2017 ihre Dividende erhöht, damit winken mir 16,80€ und eine Steigung von 24%

Starbucks

Der große Kafferiese Starbucks drückt 0,95€ heraus, dies entspricht 44% mehr als im Vorjahr.

Bayer

Und zum ersten mal im Rennen: Bayer mit 18,90€. Ein spannender Kandidat für nächstes Jahr, wenn Monsanto endlich im Konzern drin ist.

Abschließendes

Für den Kalendermonat Mai, verdiente ich somit 64,50€. Letztes Jahr Mai, waren es nur 17,60€. Damit mausert sich der Mai zu dem stärksten Monat dieses Jahres. Gesamteinnahmen belaufen sich damit auf 221,41€, das entspricht einem monatlichen Einkommen von 18,45€. Damit kann ich mein Fitnessbeitrag monatlich bezahlen oder mein Mobilfunkvertrag und Netflix Account zusammen.

Im Mai gab es keine neuen Investitionen. Dafür wurde aber endlich das Produkt für Amazon FBA gestartet und ich erwarte mit voller Ungeduld die ersten Zahlen.


Nico · 1. August 2017 um 20:53

Starke Leistung, Sanja! Ich warte schon ganz gespannt auf Juni und Juli 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .