Zum Inhalt springen

Dividendenkalender für April | Passives Einkommen

Last updated on 10. Juni 2019

April, April, der explodiert wie er will. Man passe auf und ließt die Zahl genau die ich hier schreibe: 3.380 % mehr Einnahmen als letztes Jahr im April. Mittlerweile werden die Zahlen einfach nur absurd groß. Man erntet was man sät, heißt es und ich stimme dem zu.

Passives Einkommen April

Einnahmen für ein passives EinkommenWäre ich wieder eine Aktiengesellschaft, würde sich jeder Aktionär in sein Fäustchen lachen. 3.380 % kann man machen. Ich freue mich natürlich das es so hoch ist, aber wie immer muss es gehalten werden. Ein hohes Einkommen aus passiven Strömen ist zwar mein großes Ziel, aber dieses soll natürlich stetig sein und sehr schwach von Monat zu Monat variieren.

Ich gehe soweit das ich gerne mehr konstante Zahlen hätte. Leider wird es eher so kommen das der eine Monat viel ist und der nächste weniger. Planung ist somit schier unmöglich.

Das monatliche Einkommen bis April beträgt 86,75€. Die 100€ werde ich dieses jähr sicherlich knacken und meine Jahresziele um weiten übertreffen. Woher sollte ich den wissen das es so kommen wird? Und mittlerweile kann ich vieler meine Kosten mit diesen 86€ locker zahlen.

Dividendenkalender Passives Einkommen

Dividendeneinnahmen für den April

April hat dieses Jahr was die Dividenden angeht natürlich nicht viel zu bieten. Seit dem die ETF weg sind, werden einige Monate schwach ausfallen. Witzigerweise zahlen meine drei Sparplan Aktien gleich eine Dividende, guter Zeitpunkt und bisschen Glück. Diese Dividendeneinnahmen werden selbstverständlich mit jeder Zahlung größer, da ich auch jeden Monat investiere.

Einen vergleich zu den Zahlungen aus dem letzten Jahr, kann ich hiermit also gar nicht zeigen. Wer die Dividenden aus 2018 für den April sehen will kann das gerne machen.

Blog Einnahmen

Was die Dividenden verbockt haben, rettet GROßARTIG mein Blog. Werbeeinnahmen, Tantiemen, Sponsoring und Affiliate zeigen deutlich was ein Blog im Stande ist zu verdienen, wenn man dafür arbeitet.

Meine Versuche hier einen konstanten Strom an Einnahmen zu generieren ist hoch aber durchaus schwierig. Sponsorings kommen nicht immer angeflattert und manchmal sind viele dabei, aber passen einfach nicht zu mir, meinem Blog oder sind mir nicht seriös genug. Von den Shit-Werbekampagnen der Möchtegern 21-Jährigen Entrepreneuren lache ich nur (auch wenn ich nichts selber habe).

Dividendenkalender für das ganze Jahr

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Open

Grundeinkommen

Close