Dividendenkalender - 3. Quartal 2018 - Passives Einkommen, meine Einnahmen

Es ist so weit, alle Einnahmen des 3. Quartals sind eingetroffen. Passives Einkommen für dieses Quartal ist mehr als überragend. Knapp 500€ verdiente ich in diesem Quartal. Online Geld verdienen gepaart mit Dividenden. 280% mehr als im 2. Quartal.

was ist passives einkommen?

Dividendeneinnahmen 3. Quartal

Dass das Jahr bald vorbei ist, merkt man am Dividendenkalender und seiner Größe. Desto größer das Bild, desto fortgeschritten ist das Jahr. Juli bis September waren sehr erfolgreiche Monate. Diese Monate erfreuten mich so sehr, dass ich es kaum für möglich alte. Die Summen die ich hier zeige sind für die Verhältnisse einfach Unglaublich!

Als ich vor vier Jahren Angefangen habe mit dem Thema Aktien, passives Einkommen und allgemein Geld Online verdienen, hätte ich nie gedachte das ich mal soviel Geld nebenbei verdienen würde. Hätte ich eine Zeitmaschine um zu meinem Vergangenheits-Ich zu reisen um ihn diese erfreuliche Nachricht kund zu tun, ich würde es nicht glauben!

Passives Einkommen im Juli

Juli, einer der Highlights was die Dividenden angeht. Dank DK Dax Plus gibt es in diesem Monat eine fette Dividende. Jedoch steht dieser ETF auf der Abschuss Liste. Es ist nur eine Frage der zeit bist er verkauft wird.

Kommen wir zu Disney, im Vergleich zu DK Dax sind die marginalen 1,82€ Peanuts. Doch Kleinvieh macht auch Mist. So schüttet Disney 7% mehr als im letzten Jahr aus. 7% sind gut, da gibt es andere Kandidaten wo das nicht so gut klappt. Außerdem hat Disney einen guten Nachrichten Verlauf, sodass ich auch was den Kurs angeht, guter Hoffnung bin.

iShares STOXX Global Select haut gleich mal 10,90€ raus. Das sind im Vergleich zu 2017 gleich mal 82% mehr. Natürlich ist diese positive Nachricht verständlich, da ich es monatlich bespare. Demnach wird es die nächsten Quartalsberichte immer wieder große Steigerungen geben.

Passives Einkommen ist nicht nur Dividenden. Mein Blog beschert mir auch auch große Einnahmen. Werbung, sponsered Content bringen hier 250€ glatt. Online Geld verdienen klappt also. Damit hat der Juli ganz 322€ ausgeschüttet. Das ist das doppelte was ich noch im ganzen Jahr 2015 verdient habe. Ich bin super stolz auf diese Zahlen.

Passives Einkommen im August

Der August verhält sich dagegen sehr beruhigt und still. 17,52€ gibt es hier. Anfang macht Apple, geizig wie es und je, gibt es hier 4,90€, das entspricht 20% mehr als letztes Jahr. Aber bei den Riesen Geldhaufen, den steuerlichen Aspekten, hätte Apple hier ruhig mehr geben können.

Gazprom, der Russische Gasriese hat auch gezahlt. Man kann über das Unternehmen und über das Land viel sagen, für mich bleibt es ein gutes und lukratives Papier. 10,36€ gibt es dieses Jahr. Letztes Jahr gab es noch 11,94€. Da Gazprom nicht gerade als konstanter Dividenden Ausschütter gilt, verkrafte ich diese Senkung der Dividende.

Eine Überraschung macht der Automobilhersteller BYD. Er war bis dato noch gar nicht in meiner Dividendenliste vertreten, da ich nicht mal angenommen habe, das BYD Dividenden zahlt. Mir wäre es zwar lieber wenn BYD dieses Geld reinvestieren würde, aber man kann nicht alles haben. 0,94€ gibt es hier. Willkommen in der Liste BYD.

Last but not least, Starbucks. Wer Kaffee mag, wird dieses Unternehmen lieben. Was die Dividende angeht, schüttet Starbucks 1,32 aus. 46% mehr als letzten Monat gibt es hier. Und das ganze bitte ohne Milch, Zucker und zum mitnehmen.

Passives Einkommen im September

Drei Kandidaten gibt es bei den Dividendenanwärtern. iShares Asia Pacific schüttet 6,73€ aus. Da ich auch dieses ETF bespare, ist die Steigerung der Dividende mit 160% natürlich nichts besonderes. Trotzdem erfreut es einem dieser schöne Boost.

Der Deka STOXX Europa 50 zahlt ebenfalls sein Anteil mit 2,47€ für den September. Hier gibt es aber eine Abnahme um 30% gegenüber dem letzten Jahr. Das zweite Papier welches in diesem Quartal schon weniger zahlt.

Und zum Schluss der Dividendenkönig für September. Royal Dutch Shell. 9,42€. Sieht nach viel aus, aber im Gegensatz zum letzten Jahr 2% weniger. Woran das liegt, kann ich beim besten Willen nicht sagen.

Nicht zu verschweigen ist natürlich auch, dass im September die Dividenden nicht die Einzigen Einnahmen waren. Auch hier hat mir mein Blog ein kleines Geschenk gemacht. 156,60€ gibt es diesmal. Online Geld verdienen heißt aber auch Nachhaltigkeit, was ich in meinem Dividendenkalender noch nicht sehe.

Fazit für das 3. Quartal

Das dritte Quartal war ein sehr großzügiges Quartal. 496,76€ gab es hier gesamt. Eine beachtliche Summe, ich kann es nur wiederholen wie glücklich ich über diese Hauszahl bin. Dank vieler Steigerungen der Dividenden, die Wiederaufnahme der Sparpläne und natürlich dem Blog habe ich großartige Zahlen vorgelegt. Ich versuche weiterhin mit dem Thema „Online Geld verdienen“ mehr zu machen, damit auch dieses Standbein mehr und vor allem Nachhaltig Geld generiert.

P2P Mintos Entwicklung

Endlich habe ich meine 10% Rendite geschafft. Die Umstellung hat gut 4 Monate gedauert um aus 7%, 10% zu machen. Das P2P bei Mintos habe ich hier schon zu lange nicht mehr aktiv etwas gemacht. Ich muss überlegen ob und wie viel ich die nächsten Monate Geld reinpumpen will. Die Entwicklung ist an sich sehr gut und es spricht nichts dagegen.

Rendite von Mintos

Einnahmen Mintos

P2P Kredite Mintos

Grundeinkommen durch Mannabase

Die Münzen fließen, das unternehmen arbeitet, aber keine großen Ankündigungen. Der was den Kurs angeht noch der Rückkauf. Auch keine großen Updates auf der Website gibt es. Da man hier nichts verliert, sondern nur gewinnt, ist es auch nicht schlimm, das hier keine weiteren Nachrichten gibt.

Grundeinkommen
Grundeinkommen

Mein Passives Einkommen für 2018

  1. 1. Quartal – Dividendenkalender
  2. 2. Quartal – Dividendenkalender
  3. 3. Quartal – Dividendenkalender
  4. 4. Quartal – Dividendenkalender – demnächst
Summary
Dividendenkalender - 3. Quartal 2018 - Passives Einkommen
Article Name
Dividendenkalender - 3. Quartal 2018 - Passives Einkommen
Description
Alle Einnahmen des 3. Quartals. Passives Einkommen für dieses Quartal ist überragend. Knapp 500€ verdiente ich, Online Geld verdienen
Author

Eine Antwort auf „Dividendenkalender - 3. Quartal 2018 - Passives Einkommen, meine Einnahmen“

  1. Hallo Sanja,

    MEGA Zahlen, die Du hier präsentierst! Ich hoffe für Dich, dass es kontinuierlich weiterhin nach oben geht. Wenn man interessanten und nützlichen Content liefert, dann ist es nur fair, wenn man mit einem monetären Dank belohnt wird.

    Royal Dutch Shell schüttet übrigens die Dividende in Pfund aus. Die Währungsumrechnung wird der Grund dafür sein, warum es dieses Mal etwas weniger Dividende in Euro gab.

    Beste Grüße
    Nico

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.