Dividendenkalender - 1. Quartal 2018

Letztes Jahr gab es jeden Monat, meines spannenden Dividendenkalenders, Einsicht in meine Einnahmen aus Dividenden und sonstige Einnahmen, wie Amazon, Tantiemen, Werbeeinnahmen.

1. Quartal 2018

Vorwort für das Jahr 2018

Zum Dezember 2017 beschloss ich es ein wenig zu ändern und fragte Euch da draußen, ob ich für 2018 ebenfalls meine Einnahmen veröffentlichen soll. Es gab keine Gegenstimmen und meine Idee wurde herzlichst Begrüßt. Doch nun ist schon Mai und kein Dividendenkalender ist gekommen. Sogar ein paar Email sind schon fragend gekommen.

In der Tat waren meine monatlichen Beiträge zu meinen Dividendeneinnahmen für einige Motivation und zeigten das man auch wenn man nicht viel Geld hat, investieren kann. Diese schöne positive Entwicklung will ich weiter unterstützen aber in einer anderer Art für 2018.

Ich werde es etwas lockerer angehen als 2017 und es wie eine AG handhaben mit Quartalsberichten. Deswegen kommt heute, mit Verspätung, der erste Quartalsbericht meiner nicht existierenden Aktiengesellschaft.

P2P Kredite Mintos

Wie einige feststellen werden, hab ich es für mich viel einfacher gemacht und für euch ein bisschen Kryptischer. Zum einen gab es letztes Jahr die Einnahmen aus Aktien und ETF und viele Nebeneinkünfte. Diese Nebeneinkünfte bündele ich in „Werbeeinnahmen“, hier gehört alles hin was nicht mit Aktien & Co. gehört.

Viele dieser Nebeneinkünften werden nur ausgeschüttet, wenn ich gewisse Einnahmen überschreite. Bei Google wären es 70€, bei Affiliaten sind es 25€ und so weiter. Da dieser Blog sich um das passive Einkommen handelt, sind diese Einnahmen also interessant wenn sie ausgeschüttet werden.

Auch werde ich keine direkten Vergleiche mehr mit dem vorherigem Jahr machen, wie 2017 mit 2016. Die Tabelle gibt in ihrem unterem Teil den vergleich gut dar, sodass ich meinerseits wenige Kommentare verlieren werde.

Dividendeneinnahmen für den 1. Quartal 2018

Dividendenkalender 2018Kommen wir endlich zu dem spannendem Teil des ganzen und worauf sich einige sicherlich gefreut haben. 2017 stand nicht im Zeichen der Aktien, sondern der Kryptowährungen, sodass einige Einnahmen aus Dividenden gleich beziehungsweise etwas höher sein werden, wenn es eine Dividendenerhöhung gab.

Auch haben sich die Ausschüttungen verschoben, sodass meine schönen grünen Kästchen alle korrigiert werden mussten.

Das erste Quartal 2017 gab es 123,80€ am passiven Einkommen. 2018 hat dagegen 163,29€, das wäre eine Steigerung um fast 32%. Umgerechnet wäre das pro Monat fast 55€ an passiven Einkommen (für 3 Monate). Ein wirklich schöner Wert den ich gerne sehen kann.

Nur beispielsweise, verglichen mit dem ersten Jahr als Aktionär in 2015, wo ich in den ersten 3 Monaten „nur“ 5,56€ verdient habe, wäre das eine Erhöhung um 2.387% auf 3 Jahre gesehen. Wäre ich eine Aktiengesellschaft und ihr hättet in mich investiert, wäre wir jetzt alle ein Stückchen reicher geworden.

Dividendenkalender zum Download

Du willst auch den schicken Dividendenkalender haben? Dann kannst du ihn hier einfach kostenlos Downloaden bzw. über seine Funktionen dich belesen.

Dividendenkalender DOWNLOAD

Falls du ein Mac User bist, schreib mir einfach in die Kommentare und ich schicke/füge noch einen für Numbers. 

Mein Passives Einkommen für 2018
  1. Quartal – Dividendenkalender
  2. Quartal – Dividendenkalender
  3. Quartal – Dividendenkalender
  4. Quartal – Dividendenkalender
Summary
Dividendeneinnahmen 1. Quartal 2018 - Passives Einkommen
Article Name
Dividendeneinnahmen 1. Quartal 2018 - Passives Einkommen
Description
Letztes Jahr gab es jeden Monat, meines spannenden Dividendenkalenders, Einsicht in meine Einnahmen aus Dividenden und sonstige Einnahmen, wie Amazon, Tantiemen, Werbeeinnahmen.
Author

2 Antworten auf „Dividendenkalender - 1. Quartal 2018 “

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.