Wer sich viel mit seinem Leben beschäftigt, kennt das Problem: man muss viel planen. Dabei ist es wichtig, neue Motivation zu finden, denn beispielsweise Sparen fällt nicht jedem leicht. Monat für Monat Geld beiseitezulegen und es nicht auszugeben, sein Konsumverhalten zu verändern, neue Strategien für die eigene Entwicklung finden und  sich neues Wissen anzueignen,  können eine kleine Herausforderung darstellen. Deswegen stelle ich euch „Die EML-Matrix 3.0 – Energie. Motivation. Lebensfreude“ vor.

test review eml matrix

Vorwort

Der geübte und listige Leser meines Blogs, wird sich jetzt sicher denken: „Nanu, eine Rezension? Die ist doch gekauft!“ In der Tat ist das meine erste Review für ein Produkt auf diesem Blog und dies wurde mir im Rahmen von trusted blogs für ein Review kostenfrei bereitgestellt. Dennoch möchte ich hier meine uneingeschränkte Meinung zu diesem Werk vorstellen.

Inhalt

Kommen wir doch erst mal zum Inhalt dieser DVD-Box. Die 59,00€ teure Box ist gefüllt mit allerhand Wissen. 3 DVD’s und 4 CD’s bekommt man für sein Geld. 260 Minuten Videoinhalt und satte 250 Minuten Audioinhalt, das sind 8 Stunden, in denen wir uns mit den neuesten Erkenntnissen aus den Neurowissenschaften, der Hirn- und Lernforschung, der Motivations- und Veränderungspsychologie und neurolinguistischen Programmierung auseinandersetzen können.

Hier ein paar kurze Themeneinblicke:

  • Essenz zum erfolgreich werden
  • Erfolg richtig planen
  • Lebensfreude, Energie und Motivation finden
  • Effektive Mentaltechniken
  • Weg zum Lebensglück
  • Burn-Out Prävention
  • Trainings- und Ernährungspläne
  • Negative Gewohnheiten ablegen
  • Optimale Lebensplanung
  • uvm.

Motivatiob, Energie, Lebensfreude

Wie man an der kurzen Beschreibung merkt, reichen die Themenspektren sehr weit. Für mich finden nicht alle Themen Relevanz, weshalb ich sie nicht angeguckt oder angehört habe. Aber ich denke für jeden Neueinsteiger in das Thema Lebensveränderung und Motivation ist das ein guter Beginn. Auch für meine Finanzfreunde finden sich hier sicherlich spannende Themen, sei es auch als Wiederholung.

Qualität der Videokurse

Vorteile

Ich selber präferiere Videos statt reinem Audio, deswegen widme ich mich erst mal dem Videoteil. Die Videos von der EML-Matrix 3.0 sind recht aufwendig gemacht, Greenscreen und Bild-Videoeinblendungen lockern das Video auf. Die Sprecher sehen alle authentisch aus und beim Sprechen merkt man stark, dass der Auditor viel Ahnung  und Erfahrung von und mit seinem Fach hat. Es gibt viele Übungen, die man gleich mitmachen kann. Mein Favorit unter den Vortragenden ist Theo Bergauer, ein sehr entspannter Mann mit einer angenehmen Stimme.

Nachteile

Ein perfektes Produkt gibt es nicht, das weiß jeder, deswegen hat auch die EML-Matrix 3.0 Schwächen. Die Qualität des Videos variiert meist, manchmal ist die Einstellung scharf, die andere Perspektive ist unscharf, das trügt das Bild ein bisschen. Weiterhin muss ich stark den Greenscreen ankreiden, aus der Videobranche weiß ich selber, dass man den Hintergrund sehr dezent wählen sollte, am besten keine Effekte, die zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und hier ist das große Problem.  Eine Vielzahl von kleinen Videos schwenken hin und her und lenken sehr stark ab! Diese sind zwar themenrelevant, aber dennoch ablenkend und sollten in der EML-Matrix 4.0 besser gewählt werden: unauffällig, nicht zentral, bessere Belichtung und in der Postproduktion ein bisschen mehr auf das keying achten. Das ist aber starkes Meckern auf hohem Niveau. Außerdem produziere ich selber Videos, deswegen sehe ich genau das als Nachteil. Der Inhalt bleibt dennoch unberührt von diesen Minuspunkt.

hohe rendite mintos P2P

Ein weiterer Punkt, der mich als Videoproduzent gestört hat, war das einige Sprecher zu sehr „abgelesen“ haben. Dadurch wirkt es sehr gekünstelt und die Authentizität geht verloren. Auch einige Gesten wirken zu überladen und sehr witzig. Das alles hätte viel lockerer werden können, Professor hin oder her, aber der Lektor soll in meinen Augen auf gleicher Höhe stehen. Ob sich diese Punkte aber bei anderen Zuschauern und Käufern wiederfindet, ist fraglich.

Das Arbeitsbuch zum Selbsttest

Das Arbeitsbuch umfasst 91 Seiten mit 31 Themengebieten, die durch und durch gut geschrieben sind. Darunter findet man

  • Erfolge fixieren und Tagebuch schreiben
  • Ziele strategisch planen
  • Identifikation der persönlichen Stärken
  • Jeden Tag eine Stunde gewinnen
  • Anleitung für autogenes Training
  • Ernährungskonzepte

Einige Themengebiete haben Fragen, die man sich selber beantworten muss. Was für mich wichtig ist, ist wie ich mein Leben führen will, etc. Diese Fragen sind nicht komplex an sich, doch hinterfragen sie das grundlegende Leben. So kann eine einfache Frage „Wie würde ich gerne leben?“ einen schon mehrere Stunden beschäftigen. Das Arbeitsbuch, so wie ich es verstanden habe, sollte man nicht an einem Tag durchlesen und abarbeiten, wie in der Schule, sondern jeden Tag einige Minuten. Dabei sollte man sich klar werden, was für einen Wichtig ist und auch selbstreflektierend mehrere Tage beobachten, wie man lebt. Alles in allem: nach zwei Wochen habe ich immer noch nicht das ganze Arbeitsbuch durchgearbeitet.

Qualität der Inhalte

Die Inhalte der DVD’s und CD’s sind wirklich gut, unter den Referenten finden sich viele Professoren, Doktoranden, Mediziner, Coaches, Trainer und Autoren. Leider sagen mir die Namen nicht viel, aber ich merke mir Namen auch nicht sehr gut, das können auch meine Freunde bestätigen.

Der eine oder andere wird jetzt hier sicherlich behaupten wollen: „Diese Informationen kann ich mir auch kostenlos auf Blogs zusammensuchen und muss dafür nicht 60€ ausgeben“. Dem kann ich natürlich zustimmen, denn für die Kenner und für diejenigen die sich mit Zielen, Motivation, Leben ect. beschäftigen, wird diese Box eher als Wiederholung dienen, als eine weitere Meinung oder als Bestätigung des schon Gelernten mit fundierten Begriffen. Für Neulinge oder Menschen, die sich mit diesen Dingen zum ersten Mal beschäftigen, wird dieser Inhalt zusammengefasst dargeboten ohne mühsam auf verschiedenen Blogs oder Wikipedia suchen zu müssen und zu prüfen, ob die Quellen der Wahrheit entsprechen.

Die Videolänge beträgt anderthalb bis hin zu ca. 15 Minuten. Die Themen sind somit in kleine verträgliche Stückchen unterteilt. Es wird also nicht lange und ermüdend über Themen philosophiert und diese durchgekaut.

Mein Selbstexperiment

Wie oben schon kurz erklärt, interessiere ich mich nicht für alle Themengebiete. Also konzentrierte ich mich auf Zielerreichung und Motivation. Die Themen, die behandelt wurden, zB. SMART-Technik kannte ich bereits und habe diese schon selber in meinem Blog vorgestellt. Die Zielerreichung war für mich nur eine reine Wiederholung und nichts Neues, bis auf ein paar Beispiele, die anders waren. Interessant dagegen war die Motivationsfindung. Es war zwar auch hier nichts Neues, weil viele Techniken nur unter einen anderen Namen genannt wurden, dennoch haben diese Videos mich motiviert und das war das Ziel! Ich selber habe mir sogar eine „Bauernliste“ angefertigt.

Interessant war auch die Verhaltensänderung, also ein schlechtes Verhalten abzulegen und ein besseres zu finden. Dieses dauerhaft bessere Gedankenmuster ist allerdings nicht so schnell zu finden. Hier bleibe ich aber dran, denn wie ebenfalls in einem anderen Video gelernt, ist Ausdauer sehr wichtig und die habe ich mittlerweile.

Abschließendes

Wer Interesse hat oder mehr Informationen will, sollte sich die Offizielle Seite angucken und sich ein eigenes Urteil bilden oder gleich zum EML-Matrix 3.0-Produkt. Hier bekommt man definitiv etwas was für sein Geld, es fragt sich nur ob und wie viel man mit der Information anfängt und umsetzt. Für einige Übungen muss man sich ganz und gar einsetzen wollen: z.B. Autosuggestion. Wer da schon mit Augenrollen ankommt, wird die ganze Box eher als Geldverschwendung sehen.

Für alle die bis hier gelesen haben, kommt eine positive Überraschung: Ich verlose ein Exemplar der EML-Matrix 3.0! Schreibe dazu einfach einen Kommentar, warum Du diese Box haben willst und unter allen Kommentaren wird dann ein Glücklicher Gewinner gezogen. Auflösung gibt es dann am 1.11.2017.

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung


Kommentar verfassen