Wie wir in Basics #2 – Konsumverhalten gesehen haben, kann man durch viele kleine Dinge, wie zum Beispiel, der tägliche Kaffe, auf Dauer ziemlich teuer werden. Deswegen werden wir in Basics #3, uns der Disziplin widmen.

Und mit der Richtigen Einstellung und Disziplin, kann man auch die vielen kleinen Kosten eindämmen bzw. umgehen. Nehmen wir den Kaffe, statt jeden Tag den Kaffe ihres Vertrauens zu kaufen und jeden Tag auf das neue 1€ (und hier sehr großzügig gerechnet) zu kaufen, lohnt es sich einfach seinen eigenen Mitzunehmen! Klingt sehr banal, aber es spart ungemein viel Kosten ein. Nehmen wir ein billigen Thermobecher für 10€ aus der Drogerie und einen billigen Kaffe, den du bestimmt eh in der Filiale bekommst, für 3€. 13€ Kostet der ganze Spaß, das sind ganze 3 Wochen Kaffe die du auf der Straße kaufen würdest. Und was haben wir nun von diesen 13€? Nun, mit dem gekauften Becher und Kaffe, was vielleicht 500g sind, kriegen wir umgerechnet ca. 50-60 Tassen hin. Somit hat man eine Ersparnis von 37€. Und das ist schon eine ganze Menge.

das richtige Konsumverhalten

 

Das gleiche kann man natürlich mit den Zigaretten machen (einfach aufhören/ weniger Rauchen) und mit dem Restaurant machen (selber Kochen), egal welche Aktivitäten man nimmt, es wird immer eine Möglichkeit geben irgendwo zu sparen. Sei es Möbel, Umzug, Elektronik, Party, Geschenke.

Und diese Disziplin zu halten ist eine Herausforderung und benötigt training. Schnell kommt wieder einem der Gedanke “Ach, kostet doch nur paar Euro” und schon sind diese paar Euro weg. Man muss sich immer vor den Augen haben “brauche ich es wirklich?” Hier ein kleiner Wink an die Damen, mit ihren Schuhen und Handtaschen. Das soll aber nicht gleich heißen das man ab heute nur das billigste vom Billigsten kauft und von Resteessen lebt. In einigen Bereichen des Lebens sollte man einfach nicht sparen und das wäre zum Beispiel die Gesundheit. Man kann auch von Zeit zu Zeit sich was kleines Leisten, von mir aus auch den Kaffe im Laden. Aber man sollte sein Konsumverhalten ständig im Kopf haben und Richtig Konsumieren.

Möge die Rendite mit euch sein, Sanja


Kommentar verfassen