Amazon FBA #6 – Wie wähle ich meinen Lieferanten?

Das Wichtigste vor einem Kauf ist die Wahl des Herstellers. Nichts ist wichtiger als qualitativ gute Produkte. Der Kontakt und die Partnerschaft sowie seine Professionalität sind entscheidend für den Verlauf. In diesem Teil widme ich mich der Wahl des richtigen Lieferanten auf Alibaba.

welcher Lieferant der beste

 

Welche Arten von Lieferanten/ Herstellern/ Produzenten gibt es?

Alibaba ist in erster Linie ein Riesen Portal für alles was das Herz begehrt. Ihr wollt ein Produkt verkaufen, die Wahrscheinlichkeit, dass Alibaba einen Lieferanten dafür hat ist immens groß. Aber wie immer gibt es auch schwarze Schafe darunter. Deswegen hat Alibaba ein paar Standards eingeführt um diese leicht zu erkennen. Einige sind sinnvoll, einige nicht, da kann man sich immer streiten.

Als Hauptkriterium unterschiedet Alibaba drei verschiedene Lieferantenarten, sogenannte Supplier Types.

Supplier Types Alibaba

  • Trade Assurance

Was ist die Trade Assurance? Die Trade Assurance von Alibaba zeigt an, ob die Ware, die Bezahlung und/oder der Versand versichert ist. Das ist ein sehr wichtiger Punkt, da auch hier Ausfälle, Lieferprobleme oder sonstige Schwierigkeiten passieren können. Genau deswegen ist es gut, wenn die Ware und das Geld sicher sind und Ihr alles zurückverlangen könnt ohne großes Risiko.

  • Gold Supplier

Was ist Gold Supplier? Unter Gold Supplier versteht man einen Lieferanten, der von Aliababa verifiziert wurde, diese Lieferanten sind „Premium“ Lieferanten. Punkt hier ist, man kann es kaufen, es ist eine Mitgliedschaft, kein muss, aber ein „nice-to-have“ weil laut Alibaba dadurch mehr Verkäufe stattfinden. Damit steht hier eins fest: Auch ein schwarzes Schaf kann hier Gold Supplier werden. Andererseits zeigt diese Mitgliedschaft, dass es hier um ein legales Geschäft handelt. Schwer auseinander zuhalten, meiner Meinung nach.

Durch das Profil eines Gold Suppliers kann man außerdem weitere Angaben zum Unternehmen rausfinden. Registriertes Kapital, Gründungsdatum, Rechtsvertreter, Exportanteile, Jährliches Absatzvolumen, akzeptierte Währungen ect. Dadurch kann man ein sehr gutes Profil und Bild bekommen, wie gut und professionell der Lieferant ist.

  • Assessed Supplier 

Was bedeutet Assessed Supplier? Assessed Suppliers sind Lieferanten, die international bewerten können, zum Beispiel SGS, TÜV Süd, TÜV Rheinland. Dieser Punkt ist wichtig, wenn Ihr mit Elektronik handeln wollt oder mit Produkten, die ihr Zertifizieren wollt. Einige Produkte brauchen so eine Zertifizierung und ihr kommt nicht drum rum nur bei diesen Lieferanten zu bestellen.

mintos p2p kredite thumb

Damit kann man als Fazit nehmen: Trade Assurance und Gold Supplier, sind ein MUSS! Assessed Supplier nur, wenn es benötigt wird.

Nebenbei gesagt: Nicht immer gibt es schwarze Schafe, es gibt kleine Unternehmen, die sich die Mitgliedschaft nicht leisten können oder wollen (warum auch immer) und trotzdem gute Lieferanten sind. Man muss also nicht immer vom schlimmsten ausgehen. Mit den Drei Typen grenzt man nur ein, dennoch kann auch ein Blick auf die „normalen“ Lieferanten wert sein! Dabei will ich sagen, dass die Gold Supplier nicht zwingend nötig sind! Wenn Ware und Geld versichert ist, kann man ruhig ein Blick auf den Rest der Lieferanten werfen.

Kurzprofil des Lieferanten

Jeder Lieferant, wie oben kurz erklärt, hat auch ein kurzes Profil, wenn ihr auf ein Produkt klickt.

Hier seht ihr gleich, ob Ihr bei ihm versichert seid, erkennbar an den zwei Bildern mit dem „Trade Assurance“ Logos in der oberen Ecke. Der Dritte beispielsweise, bietet keine Versicherung an. Eine Zeile tiefer Ehen wir das Alter des Lieferanten, mit 6 Jahren ist der Mittlere ein wahrer Gigant von den Dreien. Auch das Alter des Lieferanten spiegelt die Seriosität.

Transaction Level: Der „Transaction Level“ gibt an, wieviel gesamte Transaktionen ein Lieferant umgesetzt hat, je höher das Level, desto mehr hat dieser Lieferant verkauft.

Interessant bei diesen drei Beispielen ist, dass der Mittlere mit 6 Jahren Alibaba-Erfahrung weniger Umsatz als der erste Hersteller hat, obwohl er nur 2 Jahre auf dem Buckel hat. Dies kann verschiedene Ursache haben. Art des Produktes, Auftreten, mindest Verkaufsanzahl der Produkte, keine Wahl des Käufer ect.

Alle drei Lieferanten vergeben eine Zertifizierung, wie man an dem Symbol sieht. Als weiter Faktor ist auch die Abwicklung der Verkäufe sehr interessant, diese spiegelt die Anzahl der Verkäufe der letzten 6 Ornate wieder. Während das erste Beispiel 9 Verkäufe vorweisen kann und damit ein Verkaufswert von 120.000$ hat, hat das letzte Beispiel in den letzten 6 Monaten kein einziges Produkt verkauft.

Die eigene Sicherheit ist das A und O

Geht man hier weiter der Ursache nach, sieht man, warum der letzte Lieferant solche schlechten Zahlen hat: Die Zeit für die Rückantwort (Response Time), falls man eine Anfrage hat, beträgt fast 3 Tage, auf Alibaba und im digitalen Zeitalter sollte hier kleiner als 24h stehen. Meist Antworten auch die Lieferanten am Sonntag und unseren Feiertagen! Die Rückantwort an sich, also die Wahrscheinlichkeit das der Lieferant Euch Antwortet beträgt hier 53% (Response Rate). Ich will diesen Lieferanten nichts Unterstellen, aber wenn er nicht der einzige Lieferant ist, welcher mein Produkt liefert oder produziert, hat er keine Chance bei mir. Keine Versicherung, lange Antwortzeiten und allgemein ist die die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein Gespräch mit dem Lieferanten bekomme bei 50%.

Fazit zur Wahl des Lieferanten

Ich hoffe, ich konnte in guten Einblick in die Wahl des richtigen Lieferanten zeigen. Die eigene Versicherung ist das A und das O! Die Wahl des Lieferanten zeigt noch lange nicht, wie gut der Lieferant wirklich ist, die Kommunikation und dadurch das Auftreten des Unternehmens werde ich beim nächsten Kapitel schreiben. Das heutige Kapitel dient nur dazu da um die Spreu vom ganzen Weizen zu trennen, ob das Weizen gut ist, sehen wir im nächsten Beitrag. Weitere Beiträge zu Amazon FBA.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close